Bis zu 20.000 Todesfälle in deutschen Krankenhäusern könnten jährlich nach Expertenangaben allein durch bessere Hygiene verhindert werden.
weitere Informationen

Weiterlesen

Kassel, 07. Februar 2014 – Die Vitos Orthopädische Klinik Kassel (Vitos OKK) wertete 836 Erstimplantationen von künstlichen Hüft- und Kniegelenken in 2013 aus.

Ergebnis: Kein einziger Patient infizierte sich in der Klinik mit multiresistenten Keimen (MRSA).

Pressemitteilung der Vitos Orthopädische Klinik Kassel

 

Weiterlesen

3. Hygieneforum Osthessen “Hygiene im Rettungsdienst” des Landkreises
Fulda in Kooperation mit der Desinfektorenschule des Frankfurter Instituts für Rettungsmedizin & Notfallversorgung am 30.11.2013 im Kreishaus Fulda.

Einladung zum 3 Hygieneforum

Programm 3 Hygieneforum

 

Weiterlesen

Multiresistente Keime sind für geschwächte Menschen ein tödliches Risiko. Wichtiger Schutz sind Sauberkeit und das Wissen um die Gefahren. Eine Herausforderung für Akteure im Gesundheitswesen. mehr…

Weiterlesen

Seit 2009 gibt es eie Meldepflicht für MRSA-Nachweise. Neue Daten zeigen: Die neue Vorschrift wirkt und liefert wertvolle Daten. mehr…

Weiterlesen

Berlin- Das vermehrte Risikobewusstsein zu Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA) scheint Wirkung zu zeigen. Verschiedene Surveillance-Systeme zeigen einen Beitrag im Epidemiologischen Bulletin (2013; 21 : 187-193) zufolge einen rückläufigen Trend bei dem Problemkeim, der aber weiterhin zu den häufigsten multiresistenten Erregern in deutschen Krankenhäusern gehört. mehr…

Weiterlesen

225.000 Wundinfektionen nach Operationen, bis zu 15.000 Tote pro Jahr: Der Mangel an Hygiene gehört in deutschen Krankenhäusern zu den größten Gefahren. Eine bessere Qualitätssicherung soll nun Abhilfe schaffen. mehr…

Weiterlesen

In Nordwest-Niedersachsen erkrankten 2011 doppelt so viele Patienten wie im Jahr 2007

Ein Krankenhaus kann nicht nur gesund sondern auch krank machen. insbesondere mit multiresistenten Keimen, sind ein viel diskutiertes Problem der medizinischen Versorgung. Dass sie allerdings auch ein wachsendes Problem darstellen, konnte nun eine aktuelle Studie des Bremer Instituts für arbeitsschutz und Gesundheitsförderung (BIAG) im Rahmen des Gesundheitsreports der Krankenkasse “hkk” feststellen. mehr…

Weiterlesen
Left Menu Icon
Header Text