In den letzten Jahren haben neue Erkenntnisse im Bereich Gesundheitsversorgung und Hygiene viele Änderungen in der Medizin erfordert.

Multiresistente Erreger sind weiterhin eines  der größten Probleme für die Gesundheit und stellen zunehmend eine Herausforderung im ärztlichen Alltag dar.

Die Entwicklung und Ausbreitung von Antibiotika-Resistenzen machen ein gutes Hygiene- und Antibiotikamanagement im ambulanten und stationären medizinischen Bereich immer wichtiger. Die Verbreitung multiresistenter Erreger kann durch gezielte Maßnahmen der Hygiene und durch eine auf die lokale Resistenzsituation abgestimmte Therapie wirksam begrenzt und verhindert werden.

Das Gesundheitsamt Fulda und die Gesundheitsnetz Osthessen eG möchten Sie mit diesem Seminar über Aktuelles zur Antibiotikatherapie in der hausärztlichen Versorgung, zum RAI-Projekt des Instituts für Hygiene und Umweltmedizin der Charité und über die molekulare Epidemiologie der MRGN informieren.

Wir laden Sie herzlich zur Fortbildungsveranstaltung „Antibiotikatheraphie im Zeitalter der Multiresistenten Erreger“ am 27. November 2019 in das Morgensternhaus in Fulda ein.

Einladung und Programm 27.11.2019

Weiterlesen